Printer-friendly version

PC - Messsystem 6000D


Bild von PC Messsystem 6000DDatalogging & Control

Das System 6000D ist eine Weiterentwicklung unserer Serie 5000M mit vielen zusätzlichen Funktionen

Steckkarten für den PC werden nicht benötigt. Die im Lieferumfang enthaltene PC- Win - Software setzt keine Programmierkenntnisse des Bedieners voraus. Alle relevanten Einstellungen für den Messablauf erfolgen über leicht verständliche Dialogfenster. Aufgenommene Messreihen können in tabellarischer und graphischer Form dokumentiert werden.

Das PC-Steuerprogramm 6000D ist mit Zusatz-Funktionen ausgestattet: z B: Graphik-Zoom/Modulauswahl- / Log... Auto-Start, Log... /Ende mit Kalendereinstellungen, exportieren aufgezeichneter Messreihen in Excel u.v. mehr. Das System eignet sich für den mobilen und den stationären Einsatz. Die schnelle Auswertung der Messsignale gestattet nicht nur die Verwendung als Datenlogger, sondern auch als Überwachungssystem. Gespeicherte Messdaten im RAM lassen sich bei Langzeitmessungen auch während des Loggens... ohne Unterbrechung der Messung und ohne Datenverlust auslesen. Die Option "A16" stellt dem Anwender digitale Ausgänge für externe Steuerzwecke zur Verfügung

Ausführungen: Schienenmontage, direkt auf -Wand mit Montagelaschen oder als Tischgehäuse mit Kippfüßen

Technische Daten und Angaben: (Auszug)

Messkanäle: 4 / 8 / 16 / 32 / 128 >>> Analog-IC
Messeingänge: Mischbar: Thermo / Pt 100(0) Normsignale, mV, mA
Funktionstaster: Aufrufen von Ereignissen / Parameter / Meßwert(e)
LCD-Anzeige: Anzeige aller relevanten Daten, kanalorientiert
Logging - Voreinstellungen: Auto- START / STOP über Kalender oder manuell
Graphische Aufzeichnung während der Messung: alle Kanäle > Trenderkennung
Betriebsarten: PC-gesteuert und autark, mit Voreinstellungen
PC-Steuerprogramm, lauffähige Versionen: Win- 95, 98, 98SE, ME, NT, 2000, XP
Schnittstelle: RS 232 (Standard)
USB--Schnittstelle > RS 232: Adapterkabel mit Treiber als Zubehör lieferbar
Messrate: 300/Sekunde
Messintervall: ab 0,01 Sekunden bis Tage (Echtzeituhr)
Messketten / Messbursts: Einstellbar; je nach Betriebsart. 1, oder zu bis 10
Messdatenspeicher - RAM: min. 153 000 mit Kalender (Datum/Uhrzeit)
Messdatenspeicher - Festplatte: ca. 61,3 Millionen, bei ONLINE - Betriebsart (2GB
Alarmmeldung(en): LED / Relais; Break / Meßkreis / Grenzwerte
Betriebsspannung: Akku / DC; oder Netzteil
Digitale Ausgänge: Optional
Gehäuse: ALU-eloxiert, 290 x 60 x 110 mm (B x H x T)
Messeingänge / Anschlüsse div. Siehe Datenblatt
Datenblatt: 6000D Unterlagen per Mail-Info